Die Junioren (U15) weiterhin ungeschlagen

Turnierbericht vom 24.10.21 in Belp, Schayene Gahler

Am Sonntag, den 24.Oktober 2021, fand das zweite Turnier, seit einer langen Zeit ohne Spiele, der B-Junioren statt. Der Tag startete um 8:00 Uhr im Moos. Vorfreudig und mit dem Ziel 3 Siege nach Hause zu bringen, reisten wir in den Kanton Bern, nach Belp.


Von 2 Gegnern hatten wir keine Ahnung wie sie diese Saison daherkommen. Angekommen in Belp, mit lautem Flug-Lärm und einer Temperatur von 2 Grad, aber wunderschönem Wetter, bereiteten wir uns auf unser erstes Spiel vor. Als wir uns bereits einspielten, waren erst 5 Spieler und kein Goalie von der gegnerischen Mannschaft zu sehen. Schlussendlich kam ihr Torhüter so wie auch ein sechster Spieler doch noch an und die Mannschaft La Chaux-de- Fonds war komplett, einer war 5 Jahre alt und halb so gross wie wir. Aber auch grosse und starke Spieler waren mit dabei. Natürlich durften wir sie nicht unterschätzen. Auch wenn es nach der ersten Hälfte 6:0 für uns stand, waren wir mit uns noch nicht zufrieden. Mit einer wunderschönen zweiten Hälfte und einem unglaublichen Passspiel vom ganzen Team, gewannen wir das Spiel mit 14:1. Ein guter Start und eine gute Grundlage für die nächsten Spiele.


Eine Stunde später war der Abpfiff gegen den einheimischen SHC Belpa. Uns war klar, dass dieser Gegner mit uns mithalten kann. Zu Beginn bekamen wir 2 Strafen aus unerklärlichen Gründen, ich weiss bis jetzt nicht, warum genau. Auf jeden Fall schlugen sich unsere 2 Spieler und anschliessend dann wieder 3 Spieler auf dem Feld wacker durch. Zu Beginn ein sehr spannendes Spiel, mit vielen Emotionen. In der Halbzeit waren wir dem Gegner nur 2 Tore voraus. Das Spiel war noch offen, beide Teams hatten die Möglichkeit zum Sieg. Doch mit 7 Toren Vorsprung beendeten wir das Spiel. Ein großartiges Spiel, auf welches wir stolz sein können. Unsere zahlreichen Fans fieberten und feierten mit uns mit.


Im dritten und letzten Spiel waren wir die klaren Favoriten. Unser Ziel war es, die im Training gelernten Dinge einzusetzen, erfolgreiche Auslösungen und Cyclings. Ein Spiel, in dem wir unser gelerntes ausprobieren und anwenden konnten. Es landete ein Ball nach dem anderen im gegnerischen Tor. Mit einem Endstand von 12:2 gegen den SV Gals, beendeten wir unser drittes Spiel mit einem souveränen Sieg.


Ein erfolgreicher Tag. Insgesamt kullerten 34 Bälle ins gegnerische Tor. Neun Punkte konnten wir für uns gewinnen. Ein Tag, mit vielen schönen Spielzügen ging zu ende. Völlig zufrieden, mit einem grossen Lachen und als Tabellenführer traten wir den Heimweg an.

  • instagram
  • Facebook Basic Square
  • shcbwapp
  • YouTube Social  Icon
Aktuelle Einträge