Lang ersehnter Sieg gegen den SHC Phoenix Hägendorf


Am vergangenen Sonntag reisten die Zürcher nach Hägendorf. Man ging mit Freude in die Partie trotz des schlechten Wetters. Nach den ersten 6 Minuten konnten die Zürcher bereits 2 Tore erzielen. Doch schon eine Minute danach, gelang es den Gastgebern den Anschlusstreffer zu erzielen. Ein paar Minuten später konnte man den Vorsprung von 2 Toren wiederherstellen. Die Hägendorfer kamen durch einen Doppelschlag wieder bis an ein Tor heran. Die Gastgeber kassierten nach 13:33 eine Strafe, welche jedoch nicht ausgenutzt wurde. Trotzdem konnten die Gäste mit einer Führung von 3:7 in die erste Pause. Kurz nach der Pause nahm Hägendorf ein Timeout. Die Gastgeber konnten noch 2 weitere Tore erzielen. Dies brachte jedoch auch nicht mehr viel, denn nun erzielten die Zürcher einen Treffer nach dem andern. Die Hägendorfer kassierten nochmals 2 Strafen, welche von den Gästen ausgenutzt wurden. In der zweiten Pause stand es 5:19 für die Zürcher. Eine Minute 54 nach der Pause trafen die Gäste erneut und erzielten somit eine Führung von 15 Toren. Man konnte mit einem Sieg von 5:20 früher nach Hause fahren. Die Zürcher konnten nach langem wieder einmal einen Sieg erlangen.

  • instagram
  • Facebook Basic Square
  • shcbwapp
  • YouTube Social  Icon
Aktuelle Einträge

© SHCBW, 2019

Design by F. Wallin